Beim Auswärtsspiel gegen den TBV Lemgo Lippe am heutigen Sonntag muss Handball-Bundesligist MT Melsungen auf seinen Chefcoach Gudmundur Gudmundsson verzichten. Der Isländer musste sehr kurzfristig wegen einer Familienangelegenheit in seine Heimat fliegen. Das Coaching der Mannschaft in Lemgo (16:00 Uhr, Phoenix Contact Arena) wird Co-Trainer Arjan Haenen übernehmen.

“Um gar nicht erst Spekulationen aufkommen zu lassen, dass Gudmi etwa aufgrund der derzeitigen sportlichen Situation nicht auf der Bank sitzt: Der Grund für seine kurzfristige Heimreise ist ausschließlich sehr ernster und privater Natur”, erklärt Axel Geerken. Der MT-Vorstand wird zusammen mit Felix Danner Co-Trainer Arjan Haenen unterstützen.

Arjan Haenen trug übrigens von 2012 bis 2016 das Trikot der Lipperländer und bildete dort bis 2014 auf Rechtsaußen ein Duo mit dem heutigen Lemgoer Trainer Florian Kehrmann.

Quelle: MT-Pressedienst


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.