MT verspricht Tabellenführer Flensburg ein Kampfspiel

Der letzte Heimspieltermin vor dem Weihnachtsfest beschert den Fans der MT Melsungen einen echten Leckerbissen: Am Donnerstag (19:00 Uhr) empfängt der nordhessische Handball-Bundesligist den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt. Die Kasseler Rothenbach-Halle ist zum Auftritt des amtierenden Meisters seit Wochen restlos ausverkauft. Wer keine Karten hat, kann das Geschehen Weiterlesen…

Reaktion auf Verletztenmisere: MT holt schweizer Nationalspieler

Handball-Bundesligist MT Melsungen reagiert auf die anhaltende Verletztenmisere und tätigt eine Nachverpflichtung. Weil aktuell gleich sechs Leistungsträger außer Gefecht sind und drei von ihnen sogar noch mehrere Monate ausfallen werden, holen die Nordhessen per Blitztransfer den schweizer Nationalspieler Roman Sidorowicz. Der 27-jährige steht derzeit in Diensten des Erstligisten Pfadi Winterthur, Weiterlesen…

Stuttgart gegen Melsungen endet 30:26

Aufgrund der Verletzung von Domagoj Pavlovic (Außenknöchelfraktur) beim Pokalspiel in Kiel am Dienstag hatte die MT Melsungen 48 Stunden später in Stuttgart mit Mikkelsen und Kunkel nur zwei Spielmacher. Heiko Grimm hatte mangelndes Videomaterial vom TVB 1898 ohne Kraus (Handbruch) angemerkt, wollte aber an der Favoritenrolle nicht rütteln. Diese konnte Weiterlesen…

MT-Profi Pavlovic bereits operiert – die OP ist gut verlaufen

Domagoj Pavlovic, Handball-Profi von Bundesligist MT Melsungen, wurde nach seiner am Dienstagabend erlittenen schweren Sprunggelenkverletzung im Pokalspiel in Kiel bereits am heutigen Mittwoch erfolgreich operiert. Den Eingriff im Kieler Uni-Klinikum hat der 25-jährige Rückraumspieler gut überstanden. In Kürze wird mit ersten Rehamaßnahmen begonnen. Für die Rekonvaleszenz werden bei günstigem Verlauf Weiterlesen…

MT empfängt Erlangen – Grimm: Bei uns müssen alle liefern!

Käsler-Fotos Das Fehlen einer kompletten Stammbesetzung im Rückraum (Kühn, Schneider, Müller) haben die Rotweissen überraschend gut weggesteckt. Bisjetzt. “Denn es werden Einbrüche kommen”, bremst Heiko Grimm etwaig aufkommende Träumereien. “Solche Ausfälle kann man eine zeitlang kompensieren, aber Spieler dieser Güte, vor allem den wurfstärksten Shooter der gesamten Liga, lassen sich Weiterlesen…