Die Freude über die überstandene Vorbereitung auf die Saison 2021/22 ist riesengroß – die Vorfreude auf den kommenden Samstag, an dem die Vipers endlich wieder vor Zuschauern und Fans spielen dürfen, ist aber noch viel größer.
Über ein Jahr lang mussten die Teams auf ihre Fans verzichten, jetzt endlich dürfen sie wieder gemeinsam in den Hallen jubeln. So auch am morgigen Samstag, am 04.09. beim ersten Heimspiel gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen.

„Ich erwarte gegen Leverkusen ein kampfbetontes Duell auf Augenhöhe. Wir sind bereit und freuen uns endlich wieder vor Euch, unseren Fans spielen zu dürfen“, kommentiert Kapitän Brütsch das erste Spiel in der Sporthalle Edertal.

Mit Leverkusen kommt ein Team nach Nordhessen, das ähnlich wie die Vipers einen recht holprig Start in die Vorbereitung hatte. Durch einige Verletzungen konnte das Team nicht immer vollständig spielen, ist aber bis auf die Rückraumrechte Fanta Keita (Kreuzbandriss) und Rechtsaußen Svenja Huber (Muskelbündelriss) am Samstag wieder voll einsatzfähig.
Die Elfen hatten zuletzt einen sehr guten Lauf und sind ähnlich wie das Bremmer-Team in der Breite sehr gut besetzt. Sie haben eine gute Kombination aus jungen und erfahrenen Spielerinnen, welches sich an dem Beispiel auf der Spielmacherposition mit Mareike Thomeier und Zivil Jurgutyte bestens belegen lässt.
Zusätzlichen Rückhalt gibt es sicherlich auch auf der Torhüterposition, da ist Leverkusen ebenfalls doppelt sehr gut besetzt.

„Ich habe sehr viel Vertrauen in meine Mannschaft, alle Spielerinnen sind hochmotiviert das erste Spiel mit einem Sieg abschließen zu können. Wir sind aufgeregt und voller Vorfreude auf die neue Spielstätte. Wir hoffen, dass unsere Fans uns dort genauso anfeuern werden und sich der Halle im Edertal wie unsere zweite Heimat anfühlen wird“, kommentiert auch Bremmer freudig das erste Spiel.

Die Adresse der Sporthalle Edertal lautet wie folgt: Anraffer Str. 2, 34549 Edertal-Bergheim.
Übertragen wird das erste Heimspiel wieder ab 19 Uhr live auf Sportdeutschland.tv.

Quelle:Bad Wildungen Vipers Pressedienste


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.