Spanien gegen Slowenien 34:32 (20:15)

HALB-FINALE 2 Titelverteidiger Spanien trifft im Finale der EHF EURO 2020 auf Kroatien, nachdem er ein spätes Comeback gegen Slowenien verhindert hat. Nach einer dominierenden spanischen Leistung während des größten Teils der Partie waren es die letzten drei Tore von Alex Dujshebaev, die die Partie nach einem weiteren Krimi in Stockholm zu Gunsten des Titelverteidigers entschieden. Slowenien versuchte sein Glück in der Anfangsphase mit hohem Tempo, sorgte aber für zu viele Wechsel, um die Spanier Weiterlesen…

Norwegen gegen Kroatien 28:29 (26:26) (23:23) (10:12)

HALB-FINALE 1 Es dauerte 80 Minuten, um im ersten Halbfinale einen Sieger zu ermitteln, wobei Verteidigungsspezialist Zeljko Musa der Held für Kroatien war, der vier Sekunden vor Schluss mit einem Konterangriff einen 29:28-Sieg erzielte. Das Eröffnungs-Halbfinale der EHF EURO 2020 wurde in zwei Verlängerungen ausgetragen, in denen keine der beiden Mannschaften mehr als ein Tor erzielen konnte – und letztlich war es Kroatien, das im richtigen Moment die Nase vorn hatte. Am Ende der ersten Weiterlesen…

Tschechische Republik gegen Deutschland 22:26 (10:13)

GRUPPE I Deutschland kam bereits mit einem gesicherten Ticket in den Flieger nach Stockholm, um am Samstag das 5/6-Platzierungsspiel gegen Portugal zu bestreiten, während es für die Tschechen nur um ihren Stolz ging, um eine vierte Niederlage in Folge zu vermeiden. Die erste Halbzeit begann langsam – in den ersten 15 Minuten wurden nur neun Tore erzielt, da sowohl die Abwehr als auch die Torhüter dominierten. Der deutsche Abwehrspieler Johannes Bitter machte dort weiter, wo Weiterlesen…

Island gegen Schweden 25:32 (11:18)

GRUPPE II Mit durchschnittlich 25 Toren pro Spiel bei der EHF EURO 2020 war Schweden kaum das Kraftpaket, das andere Mannschaften erwartet hatten. Dennoch lag es in ihrer Macht, das Turnier mit einer Siegesserie von zwei Spielen auf dem siebten Platz zu beenden. Und sie sprangen bei dieser Gelegenheit mit beiden Händen und zeigten ihren besten Handball des Turniers. Schweden hat in der ersten Spielhälfte 18 Tore an Island vorbei geschossen, und zwar praktisch aus Weiterlesen…

Weißrussland gegen Österreich 36:36 (19:17)

GRUPPE I Das ganze Spiel war einfach „Run and Gun“ – beide Seiten konzentrierten sich extrem auf den Angriff und unterhielten die Fans mit Hochgeschwindigkeitshandball voller Tore. Während Artsem Karalek in der Angriffsposition nicht zu stoppen war, war Mikita Vailupau von der Strafraumgrenze und bei Konterangriffen eiskalt. Beide belarussischen Spieler erzielten in der ersten Halbzeit fünf Tore, und Vailupau fügte in der zweiten Hälfte sieben hinzu. Österreich stand stark und kämpfte hart um seine letzten Weiterlesen…

Norwegen gegen Slowenien 33:30 (14:13)

GRUPPE II Und dann waren es zwei. Norwegen und Slowenien waren die einzigen verbliebenen Mannschaften in der Gruppe II, aber wer sollte die Gruppe gewinnen und im Halbfinale am Freitag in Stockholm gegen Kroatien antreten? Norwegen schien die Oberhand zu behalten, da es eine Siegesserie von sechs Spielen hatte, aber Slowenien konnte mit seiner harten und harten Abwehr dennoch überraschen. Da beide Mannschaften zu Beginn der Partie in die Tiefe gingen und den Schlüsselspielern eine Weiterlesen…

Portugal gegen Ungarn 34:26 (16:14)

GRUPPE II Portugal hat sich mit einem Sieg gegen Ungarn einen Platz im Play-off für den fünften Platz erkämpft und Slowenien mit dem 34:26-Ergebnis das letzte Ticket für das Halbfinale der EHF EURO 2020 gebucht. Portugal und Ungarn hatten viel zu spielen, denn beide konnten sich mit einem Sieg die höchste Platzierung bei der EHF EURO sichern, die es je gab. Auch Ungarn hatte die Chance, mit einem Sieg möglicherweise einen Platz im Halbfinale zu Weiterlesen…