Am Sonntag 11. September findet in Wölfersheim ab 11:00h eine Premiere für den Frauenfootball in Hessen statt. Die Damenaufbau Liga Hessen veranstaltet das erste Turnier. Für alle Teilnehmer ist es das erste Football Spiel überhaupt.

Wenn um 11:00h die Gastgeber Wetterau Bulls gegen die Kassel Titans antreten, dann geht eine lange Vorbereitung zu Ende. Beide Teams trainieren schon länger, aber haben mit der neuen Liga zum ersten Mal die Möglichkeit ein richtiges Spiel auszuführen. Seit zwei Jahren arbeiten alle hessischen Teams in der Frauenfootball Konferenz zusammen. Gemeinsam wurde das Konzept einer 7er Liga umgesetzt. Das Ergebnis geht jetzt an den Start.

Im zweiten Spiel spielen dann die Mannebach Black Goats gegen die Kassel Titans, bevor die Black Goats gegen Wetterau Bulls das Turnier abschließen.

  • 11:00h Wetterau Bulls vs Kassel Titans
  • 12:30h Mannebach Black Goats vs Kassel Titans
  • 14:00h Wetterau Bulls vs Mannebach Black Goats

Gespielt wir auf dem Kunstrasen Singbergschule (Adresse für das Navi: Steingasse 26) in Wölfersheim. Der Eintritt ist frei und für Catering und Verköstigung ist gesorgt.

Spielfrei am ersten Turniertag haben die Marburg Mercenaries.

„Ich bin seit fast dreißig Jahren in Hessen aktiv und unterstütze seit dem den Frauenfootball in Hessen. “ freut sich AFV Hessen Pressesprecher Andreas Gebek, „Wir haben lange Zeit überhaupt kein Team in Hessen gehabt und noch nie mehr als zwei Teams gleichzeitig im Spielbetrieb. Und nun starten wir mit vier neuen Teams in einer eigenen Liga. Das ist großartig. Ein Dank an alle Vereine, die da mitgeholfen haben. Und ganz nebenbei haben wir ja mit Darmstadt Diamonds und Gießen Golden Dragons zwei Teams in der Damenbundesliga 2. Die Dragons konnten dieses Jahr als Ergebnis der guten langjährigen Arbeit sogar den Gruppensieg für sich verbuchen

Quelle: Pressedienst AFV Hessen


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert