GRUPPE I

Deutschland spielt in Stockholm um den fünften Platz und wird dabei von Torhüter Johannes Bitter zu einem 12-Tor-Sieg gegen Österreich in Wien inspiriert

Der frühere Sieg Spaniens bedeutete, dass für beide Mannschaften nur noch die Eintrittskarte für das Spiel um Platz fünf in Stockholm zu haben war.

Aber auch der lokale Stolz der beiden Rivalen war auf dem Spielplan, und mit dem österreichischen Präsidenten Alexander Van der Bellen in der Menge hatten die Gastgeber in den ersten zehn Minuten dank Kapitän Nikola Bilyk, der sechs der ersten sieben Tore Österreichs erzielte und assistierte, die Nase vorn.

Doch gegen eine deutsche Abwehr, die sich seiner Talente nur allzu bewusst war, fand der Österreicher vom THW Kiel nur wenig Platz – und so saß er nach einer zweiminütigen Sperre nach 13 Minuten den Großteil der ersten Halbzeit aus.

Mit einem Rückstand von zwei Spielern konnte Deutschland die Führung übernehmen, und nach 21 Minuten gingen die Gäste mit einer inspirierenden Zeit der Dominanz zwischen den Pfosten von Torwart Johannes Bitter wieder in Führung.

Zusammen mit Flügelstürmer Timo Kastening, der seine reiche Ader der Torgenauigkeit vor dem Tor fortsetzte, errangen die Deutschen bis zur Halbzeit einen Dreiervorsprung.

Innerhalb von vier Minuten nach dem Wiederanpfiff eröffnete ein Dreiertorlauf den Gästen einen Sechstorvorsprung, sehr zur Freude der deutschen Fans in der überfüllten Wiener Stadthalle.

Bilyk war wieder unter den Toren für Österreich, aber Bitter erwies sich im deutschen Tor als nahezu unschlagbar, und eine zehnte Parade des Spiels ebnete den Weg für den zweimaligen EHF-EURO-Sieger zum Ausbau des Vorsprungs auf sieben Tore.

Nach einem 6:1-Rennen war Deutschland weiter klar im Vorteil, und da Österreich auseinanderfiel und am unbesiegbaren Bitter nichts mehr vorbeikam, tobten die Gäste mit 12 Toren und verdammten Österreich zu ihrer schwersten Niederlage in der Geschichte der EHF EURO.

Quelle:EhfEuro2020


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.